ÜBER UNS

Wir freuen uns, Sie auf unserer neu gestalteten Internetseite begrüßen zu dürfen. Fast 50 Jahre gibt es die Schleicher Optik in Berlin-Lichterfelde und drei Filialen im Südwesten von Berlin. Unser Ziel ist ihr gutes Sehen und Aussehen, mit Brillen und Kontaktlinsen in allen Varianten, sowie Hilfen für Menschen, bei denen die Brille nicht mehr ausreicht.

WERKSTATT

Augenoptik ist auch
ein Handwerksberuf,
das heißt für uns:
  • Eine eigene Werkstatt in jeder Filiale
  • Brillenfassungen werden selbst verglast und repariert
  • Wir finden immer eine Lösung

UNSER TEAM

Lothar Rduch

Augenoptikmeister | Lichterfelde

Grit Bolle

AugenoptikmeisterIN | Lichterfelde

Andreas Kratzke

Augenoptikmeister | Lichterfelde

Christiane Karow

AugenoptikmeisterIN | SChlachtensee

Andrea Iffländer

AugenoptikerIN | Lichterfelde

Monty Menges

Augenoptikmeister | DAHLEM

Nicole Kleinfeld

AugenoptikerIN | STUDENTIN

JEAnNETTE FLEISCHER

BUCHHALTUNG

Diana Schill

Augenoptikmeisterin

Ira Mielitz

AugenoptikerIN

FILIALE
UHLANDSTRASSE

Carsten SELle

AUGENOPTIKERMEISTER

DIRK LÜCK

GESELLE
(Bilder folgen)

GESCHICHTE

1971

Die Geburtsstunde von Schleicher Optik schlägt im Jahr 1971. Lothar Rduch eröffnete als Ein-Mann-Unternehmer sein erstes Geschäft, eine wohnzimmergroße Ladenfläche mit Werkstatt, direkt neben dem Bahnhof Lichterfelde West. Der damals jüngste Optikermeister Berlins trug selbst Brille, dazu gerne Tweed und Hemden mit Kentkragen. Der 28-Jährige hatte als Student in London gelebt und diesen Gentleman Stil aus Understatement und hochwertigen Materialien brachte er nach Berlin.

Es sprach sich schnell herum, dass er neben dem präzisen Schliff der Gläser – dafür stand er bis spät in die Nacht an der Maschine – den Kunden auch noch eine Stilberatung mit auf dem Weg gab. Für Lothar Rduch war das kein Service, er konnte einfach nicht anders: „Ich sehe immer zuerst den Menschen, die Brille muss zum Charakter passen“, sagt er bis heute. Die internationale Kundschaft bildete lange Schlangen vor dem Geschäft und im Winter schaufelten ihnen die ersten Mitarbeiter den Weg frei.

Der Optikermeister wagte den nächsten Schritt und nur vier Jahre später folgte die erste Filiale. Erst kamen Hunderte, später mehr als 3.000 Brillenmodelle – darunter natürlich viele aus England. Er ließ sich und sein Team regelmäßig schulen, führte als einer von wenigen Optikermeistern spezielle Hightech-Geräte ein, die Gläser mittlerweile auf Hundertstel Dioptrien anpassen können. Was Lothar Rduch selbst lebt und liebt, bringt er mit in seine Geschäfte – und mittlerweile ist er mit vier Standorten zu einer festen Institution Berlins geworden.

FOLGEN SIE UNS AUF INSTAGRAM

@SCHLEICHER_OPTIK

VEREINBAREN SIE NOCH
HEUTE EINEN TERMIN

KONTAKT

HIER GEHT`S WEITER

SPEZIALISIERUNG

BRILLEN & GLÄSER

KONTAKT & MEHR